Christian, Teamleiter in Stuttgart

als berufserfahrener
einsteigen

ausgewählte jobs
für berufserfahrene

„Ob hochmotivierter Young Professional oder vielseitig erfahrener Experte: Wir brauchen Menschen, die etwas verändern wollen, leidenschaftlich handeln und unserer Arbeit oder unseren Projekten immer wieder neue Impulse geben. Denn bei Hays wollen wir nicht nur am Markt wachsen, sondern auch in Sachen Know-how. Das eröffnet berufserfahrenen Einsteigern spannende Perspektiven, sich weiterzuentwickeln und schnell voranzukommen. Dabei steht ein positiver Team-Spirit an erster Stelle: Wir leben eine offene, kollegiale Kultur. Deswegen sind bei uns erfahrene Manager genauso per Du wie Quereinsteiger.“

Christian Jost, Head of People Management

wen wir
suchen

Christian ist Teamleiter in Stuttgart, Imke arbeitet als Proposal Manager in unserer Niederlassung Frankfurt.

Christian und Imke aus dem Key Account Management

Du hast bereits Erfahrung im Vertrieb oder in einem unserer Backoffice-Bereiche gesammelt, beispielsweise im Finanzwesen, in der IT oder im juristischen Umfeld? Du willst Personaldienstleistung innerhalb Deines Fachbereichs gestalten? Dann bist Du bei uns richtig.


In den ersten Wochen machen wir Dich mit unserem besonderen Geschäftsmodell vertraut. Dazu absolvierst Du unter anderem unser hauseigenes Learning Center. Dort kannst Du Deine Fähigkeiten auffrischen und den einen oder anderen neuen Kniff lernen. Außerdem knüpfst Du gleich Kontakte zu Deinen neuen Kollegen von anderen Standorten. Das hilft Dir dabei, unsere Kultur kennenzulernen und Dich schnell einzuleben.

die
bewerbung

Bewerben, Feedback erhalten, Vertrag unterschreiben – so einfach geht´s. Wir sind schnell: Von der Bewerbung bis zu Deinem Einstieg vergehen nur etwa vier Wochen. Deine persönliche Trackingseite hält Dich tagesaktuell über den Stand Deiner Bewerbung auf dem Laufenden. Den Link erhältst Du mit Deiner Bestätigung, dass die Bewerbung bei uns eingegangen ist.

Der übliche Bewerbungsprozess sieht ein Telefoninterview und zwei persönliche Vorstellungsgespräche vor. Wir führen die Interviews kompetenzbasiert und setzen die persönlichen und sozialen Kompetenzen unserer Bewerber in den Mittelpunkt.



Initiativ bewerben

Hier geht's zu den Jobs

karriere­perspektiven
auf einen blick

Hays bietet spannende Direkt- und Quereinstiegsmöglichkeiten in unterschiedlichsten Unternehmensbereichen

Unsere Mitarbeiter sind immer bestens vorbereitet. Wir machen auch Dich fit für alle Anforderungen. Wenn Du Deine Ziele immer fest im Blick hast und die richtigen Kompetenzen mitbringst, kommst Du schnell weiter – ob in einer Fach- oder einer Führungslaufbahn.

Fachlaufbahn

Verfügst Du in einer bestimmten Branche über viel Know-how? Nutze Deine Erfahrung und schlage eine Fachlaufbahn ein. Als Ansprechpartner für wichtige Kunden in einem bestimmten Fachbereich innerhalb unseres Key Account Managements berätst Du Top-Unternehmen intensiv. Außerdem analysierst Du den Markt und entdeckst mögliche Kundenpotenziale. Oder entwickle Dich zum Spezialisten in einem unserer Backoffice-Bereiche.

Führungslaufbahn

Du hattest bereits Führungsverantwortung oder willst Dich zur Führungskraft entwickeln? Motivierst gerne Menschen und löst Konflikte mit kühlem Kopf? Baue bei Hays ein effektives Team auf. Deine Aufstiegschancen sind hervorragend: Wir besetzen die meisten unserer Top-Entscheider aus den eigenen Reihen. Es kommt allein auf Deine Leistung an, wie weit Du bei uns kommst.


„Ich bin begeistert davon, wie gut die Prozesse bei Hays laufen und wie wir im Team zusammen arbeiten.“


Imke, Proposal Manager in Frankfurt

unsere mitarbeiter
erzählen

Was sind Deine Aufgaben? Wie denken und fühlen Deine neuen Kollegen? Wie packen sie Projekte an? Und was macht Hays so besonders? Wir haben für Dich nachgefragt. Lerne Deine Zukunft kennen und wirf einen Blick hinter die Kulissen der Nr. 1 in der Personaldienstleistung!

„An Hays begeistert mich die offene Kultur, die einem Freiräume zum Entfalten lässt.“

Christian, Teamleiter Key Account Management in Stuttgart

Professio­nalität und Offenheit

  • Wie kamst Du zu Hays?

    Bevor ich zu Hays kam, konnte ich einige Jahre lang Erfahrung in der Personaldienstleistungsbranche sammeln. Unter anderem war ich Niederlassungsleiter, führte Teams mit bis zu zehn Mitarbeitern und machte Erfahrungen in der Vermittlung von freiberuflichen IT-Experten sowie in der Arbeitnehmerüberlassung. Da ich den Markt der Personaldienstleistung ständig beobachtete, war ich lange schon begeistert von Hays – ein Unternehmen, das zukunftsfähig ist, starke Entwicklungen hinlegt und dabei nah am Markt bleibt. Für mich optimale Voraussetzungen für einen attraktiven Arbeitgeber.

  • Wie hast Du Deinen Einstieg bei Hays erlebt?

    Am Anfang wollte ich natürlich möglichst viel mitbekommen und herausfinden, wie die Prozesse bei Hays sind. Dabei hat mir das Hays Learning Center sehr geholfen. Den Einstieg empfand ich als extrem professionell und freundlich. Mein Mentor hat mich aktiv unterstützt und mich sinnvoll und strukturiert eingearbeitet. Am ersten Tag hat er mich sogar aus seinem Urlaub angerufen, nur um mich zu begrüßen. Das hat mich sehr gefreut.

  • Was sind Deine Aufgaben?

    Mit meinem Team bin ich dafür zuständig, IT-Experten an meine Kundenunternehmen zu vermitteln. Meine Aufgaben unterteilen sich in Vertriebs- und Führungsaufgaben. Am meisten Spaß macht es mir, mein Team zu entwickeln. Einige Teammitglieder sind ganz neu in der Branche, andere haben bereits Erfahrung. Ich muss also jedem einzelnen die Prozesse und das Know-How über Hays ganz individuell näherbringen.

  • Was bietet Dir Hays als Arbeitgeber?

    Was mich an Hays begeistert, ist die Professionalität und gelebte Offenheit. Dadurch ergeben sich großartige Entwicklungsmöglichkeiten. Zurzeit bin ich Teamleiter und strebe die Entwicklung zum Abteilungsleiter an. Wer sich bei Hays engagiert und einen guten Job macht, kann sich schnell entwickeln.

„Es eröffnen sich ständig neue Chancen.“

Volker, Head of Business Solutions & Corporate Projects

IT macht Karriere

  • Warum Hays?

    Ich bin seit über sieben Jahren bei Hays. Mich haben die Entwicklungschancen überzeugt: Die meisten Führungskräfte hier stammen aus den eigenen Reihen. Es wird schnell klar, wer die Extrameile geht – und dieser Einsatz zahlt sich aus. Durch unsere marktführende Position und das stetige Wachstum ergeben sich ständig neue Entwicklungs­möglichkeiten, sowohl fachlich als auch in der Führungslaufbahn. Das gefällt mir und ich konnte diese Chance nutzen.

  • Was sind Deine Aufgaben?

    Ich bin verantwortlich für die Technologie-Strategie sowie alle anstehenden IT-Projekte im Haus. Vor dem Rechner sitze ich aber nur selten: Als Führungskraft bin ich oft in Meetings und nehme verant­wortungs­volle administrative und strategische Aufgaben wahr. Jeden Tag stehen neue Aufgaben auf meiner Agenda. Mal geht es darum, die Prozesse in der Buchhaltung zu optimieren, mal werden komplexe Lösungen für das Reporting implementiert. Aber auch die Mitarbeit und Projektleitung bei Großprojekten wie der Implementierung eines Dokumenten­manage­ment­systems oder einer SAP-Lösung für das Organisations­management zählen zu meinen Aufgaben. Diese Abwechslung macht einfach Spaß.

  • Was macht Hays besonders?

    Hays verfügt über die internationale Reichweite und Top-Kunden eines Weltkonzerns. Im Alltag habe ich aber manchmal den Eindruck, in einem jungen, dynamischen Start-up zu arbeiten: Die Begeisterung und der Zusammenhalt im Team sind wirklich außergewöhnlich.

  • Wie gelingt die Work-Life-Balance?

    Die Regelung der Arbeitszeiten empfinde ich als sehr angenehm. So bleibt mir auch Zeit für mein Privatleben – ich mache gern Sport, beispielsweise Segeln. Auch dort ist Teamwork der Schlüssel zum Erfolg, genau wie bei Hays.