Erfahrungen bei Hays ➨Unsere Mitarbeitenden erzählen | Hays

Philipp und Marco aus dem Key Account Management

Erfahrungen
unserer Mitarbeitenden

Erfahrungsberichte unserer Mitarbeitenden

Unsere Mitarbeitenden
erzählen

Was sind Deine Aufgaben? Wie denken und fühlen Deine neuen Kollegen? Wie packen sie Projekte an? Und was macht Hays so besonders?

Wir haben für Dich nachgefragt. Lerne Deine Zukunft kennen und wirf einen Blick hinter die Kulissen der Nr. 1 in der Personaldienstleistung!

Meryem aus dem Delivery Management in Mannheim

Erfahrungen
aus dem Berufseinstieg

Ufuk, Abteilungsleiter Sales

Ufuk

  • “Bei keinem anderen Arbeitgeber bekommst Du so schnell ein Feedback für das, was Du gut oder vielleicht auch schlecht gemacht hast.“

    Ufuk stieg nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium in 2013 als Account Manager bei Hays in Frankfurt ein. Vom People Business und der Möglichkeit, etwas bewirken zu können, war er direkt angetan. Die Erfahrung, dass sich Erfolg nicht über Nacht einstellt, hat er dabei als Hays Mitarbeiter auch gemacht. „Die Leute haben ein klassisches Bild von einem Vertriebler im Kopf: polarisierend, super kommunikativ, immer vorne mit dabei. Das bin ich nicht. Klar rede ich gerne. Aber ich höre noch lieber zu. Ich stelle gerne Fragen und will mein Gegenüber verstehen.“

    Heute ist Ufuk Senior Teamleiter und vermittelt zusammen mit seinem Team freiberufliche IT-Spezialisten an Unternehmen der öffentlichen Hand. Obwohl die Führung viel von seiner wöchentlichen Arbeitszeit in Anspruch nimmt, will sich Ufuk nicht aus dem operativen Vertrieb zurückziehen. „Bei keinem anderen Arbeitgeber bekommst Du so schnell ein Feedback für das, was Du gut oder vielleicht auch schlecht gemacht hast. Ich konnte schon so viele Erfahrungen machen und mich ausprobieren. Manche meiner Kunden betreue ich seit meinem ersten Tag bei Hays und verkaufen konnte ich da erst nach drei Jahren! Und klar, genau diese Erfolgserlebnisse sind das, was mich bei der Stange hält.“

    Ufuk‘s Beruf begeistert Dich? Dann wirf einen Blick in unsere Jobbörse. Dort findest Du verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in unserem Key Account Management oder in unseren Backoffice-Abteilungen.

Sina, Senior Recruiting Specialist

Sina

  • „Es geht darum, möglichst schnell passende Profile zu finden. Dadurch laufen unsere Prozesse viel schneller ab als in einer klassischen Personalabteilung"

    An eine Karriere bei einem Personaldienstleister hat Sina nach ihrem Sportmanagement-Studium zunächst nicht gedacht. Eigentlich wollte sie Sportjournalistin werden. Durch eine ehemalige Kommilitonin wurde sie jedoch auf Hays und die Personaldienstleistungsbranche aufmerksam. „Sie hat mir von ihren Erfahrungen mit Hays als Arbeitgeber und den Einstiegsmöglichkeiten erzählt und meinte, dass ich mit meiner offenen Art vom Typ gut reinpassen könnte“, erklärt Sina. So kam es, dass sie 2016 als Recruiting Specialist in Mannheim gestartet ist. Im Rahmen dessen vermittelt Sina Freelancer im IT-Bereich an Unternehmen in der Rhein-Neckar-Region und begleitet dabei den gesamten Rekrutierungsprozess von der Kundenanfrage bis zur Zusage. „Es geht darum, möglichst schnell passende Profile zu finden. Schnelligkeit ist unser Alleinstellungsmerkmal. Dadurch laufen unsere Prozesse viel effizienter ab, als in einer klassischen Personalabteilung“, erklärt Sina.

    Mit der Zeit hat sie gelernt, einschätzen zu können, wie hoch die Besetzungswahrscheinlichkeit einzelner Positionen ist und wann es sich lohnt, auch mal länger zu suchen. Insgesamt hat sie die Erfahrung gemacht, dass die angesprochenen Fach- und Führungskräfte in der Regel sehr positiv auf Ihre Anrufe reagieren und diese Personaldienstleister oftmals als einen guten Türöffner betrachten. Von ihrem Team erfährt sie ebenfalls große Wertschätzung für ihre Arbeit.

    Sina‘s Beruf begeistert Dich? Dann wirf einen Blick in unsere Jobbörse. Dort findest Du verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in unserem Key Account Management oder in unseren Backoffice-Abteilungen.

Erfahrungen
von unseren Berufserfahrenen

Christian, Teamleiter Sales

Christian

  • „Ich schenke meinen Mitarbeitern von Anfang an viel Vertrauen. Nur so können Eigenständigkeit und Verantwortungsbewusstsein wachsen.“

    Wie einige andere Kollegen bei Hays wollte Christian ursprünglich beruflich „was mit Menschen“ machen. Nach seinem Geographiestudium sammelte er erst Erfahrungen im Stadtmarketing Stuttgart und wechselte dann als Vertriebsdisponent zu einem Personaldienstleister. Mit seiner wertvollen Branchenerfahrung startet Christian im Januar 2017 als Teamleiter in der Stuttgarter Hays-Niederlassung.

    Sein eigenes Team hat Christian sich nach und nach selbst aufgebaut. „Ich konnte mir selbst aussuchen, mit wem ich den Weg gehen will und habe niemanden vorgesetzt bekommen. Denn das kann mitunter herausfordernd sein.“ Seine Vision als Führungskraft? Vorhandene Potenziale seiner Mitarbeiter vollends erkennen und nutzen. „Wenn Mitarbeiter stetig dazulernen und merken, dass sie sich fortwährend fachlich und persönlich mit ihrer Arbeit entwickeln, macht eine Aufgabe erst richtig viel Spaß.“ Dabei schenkt Christian seinen Mitarbeitern viel Vertrauen und sie übernehmen von Anfang an Verantwortung für das, was sie leisten. Und wenn jemand einmal nicht den gleichen Qualitätsanspruch hat wie er, steuert er nach. „Nur so können Eigenständigkeit und Verantwortungsbewusstsein wachsen“, so Christian.

    Christians Beruf begeistert Dich? Dann wirf einen Blick in unsere Jobbörse. Dort bieten wir Dir verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in Key Account Management, aber auch in verschiedenen Backoffice-Bereichen.

Erfahrungen
unserer Auszubildenden und dual Studierenden

Meryem, Einstieg als Auszubildende zur Personaldienstleistungskauffrau in Stuttgart

Meryem

  • „Meine Entwicklung wird von meiner Leistung und nicht vom vorgegebenen Lehrplan abhängig gemacht.“

    Das Bauchgefühl lügt bekanntlich selten. Darauf zu hören, ist aber oftmals eine große Herausforderung. Diese Erfahrung hat auch Meryem aus Stuttgart gemacht. Über eine Freundin ist sie auf die Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau, einen relativ neuen Ausbildungsberuf, aufmerksam geworden. Den großen praktische Anteil und den engen Kontakt zu Menschen findet sie spannend.

    Die Entscheidung für Hays als Arbeitgeber traf sie auch aus dem Bauch: „Das Vorstellungsgespräch war viel herzlicher, als ich es erwartet hatte. Beide Gesprächspartner waren so freundlich und aufmerksam, sodass ich mich im Gespräch sehr wohl gefühlt habe.“

    Meryem wurde von Anfang an als festes Teammitglied in ihrer Einheit integriert – fachlich und persönlich. Ihre Führungskraft Christian hat ihr mit jedem Monat mehr Verantwortung übertragen. „Christian hat meine Entwicklung von meiner Leistung und nicht vom vorgegebenen Lehrplan abhängig gemacht.“ Dadurch konnte sie schon viele wertvolle Erfahrungen sammeln.

    Du interessierst Dich für eine Ausbildung? Dann wirf einen Blick in unsere Jobbörse. . Dort findest Du alle offenen Ausbildungsstellen.