IODuniversityaward

Impact of Diversity
University Award

Wir präsentieren den
University Award 

Wir präsentieren gemeinsam mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft den University Award des IOD Think Tanks und ihr könnt eure Hochschulen, Universitäten oder Initiativen im Hochschulumfeld nominieren

 

Equity, Diversity & Inclusion – bei uns kein Lippenbekenntnis, sondern integraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Deshalb kooperieren wir seit vielen Jahren mit dem Frauen-Karriere-Index (FKi) und haben eine Partnerschaft mit dessen Think Tank Impact of Diversity (IOD) geschlossen.

 

Teil dieser Partnerschaft ist das Hosting des University Awards gemeinsam mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Wir haben uns speziell für diesen Award entschieden, da wir seit vielen Jahren enge Partnerschaften zu vielen Hochschulen und Universitäten pflegen. Schließlich sind deren Absolventinnen und Absolventen eine unserer Topzielgruppen für eine interne Karriere bei Hays.

Was ist der
University Award?

Diversity & Inclusion sind an Universitäten und Hochschulen inzwischen allgegenwärtige Begriffe. Ihre Umsetzung in die Realität erfordert aber ein hohes Engagement und starke Initiativen. Beim University Award rücken Hochschulen und Universitäten in den Mittelpunkt, die diese Begriffe mit Leben füllen – indem sie sich mit ganz konkreten Projekten und Maßnahmen für unterrepräsentierte Gruppen sowie für Vielfalt und Chancengerechtigkeit innerhalb ihrer Bildungs- und Forschungseinrichtung einsetzen. Umso wichtiger, dieses Engagement für mehr Diversität dann auch sichtbar zu machen und zu würdigen.

Ihr kennt solche Hochschulen oder Universitäten? Dann nominiert diese hier .

Die Nominierungsphase läuft vom 02. November bis zum 13. Dezember 2021. Ab dem 03. Januar bis zum 13. Februar 2022 könnt ihr dann für die einzelnen Einreichungen abstimmen. Die Award-Verleihung findet am 07. April 2022 statt.

Wir sind auch
Teil der Jury!

Wir sind nicht nur Host des Awards, sondern auch Teil der Jury. Michaela Jaap, unsere Head of Diversity, wird darüber mitentscheiden, welche Hochschule, Universität oder Initiative am Ende den Pokal bekommt. Für Michaela ist das ein Herzensprojekt: „Wir leben und arbeiten in einer Welt im Umbruch, in der Monokulturen und einseitige Perspektiven nicht mehr funktionieren. Mein Ziel ist es deshalb, Diversity & Inclusion nicht nur unternehmensintern zu verankern, sondern dieses Thema auch über die Unternehmensgrenzen hinaus mitzugestalten. Schließlich ist es unser Anspruch als Personaldienstleistungsunternehmen, schon heute die Weichen für eine bunte, chancengerechte Arbeitswelt von morgen zu stellen.“

Wenn ihr mehr über unser Commitment für Equity, Diversity & Inclusion bei Hays erfahren wollt, schaut gerne hier vorbei.